Vision 2024 - Fertigstellung des Marquisenturmes

Mit dem Brand im Jahre 2000 verlor das Schloss Merode ein weithin sichtbares Charakteristikum – die unter flämischen Einfluss entstandene Barockhaube des Marquisenturmes. Die bisherigen Restaurationsarbeiten konzentrierten sich in erster Linie auf die Wiederherstellung der Bausubstanz sowie die Sicherstellung der Bewohnbarkeit des Turmes. So wurden bereits umfangreiche Maßnahmen zur Sanierung der Fassade umgesetzt. Die Kosten für die endgültige Fertigstellung und der Rekonstruktion des „Zwiebelturmes“ werden auf weitere ca. 300.000 Euro geschätzt.

 

 

Der Förderverein hat sich die Vision zum Ziel gesetzt, bis zu den 850-Jahr-Feierlichkeiten im Jahr 2024 zweckgebundene Mittel zu sammeln, so dass eine Rekonstruktion des Marquisenturmes bis dahin abgeschlossen ist.

 

 

Wir laden Sie ein, unsere Vision der Fertigstellung bis 2024 zu unterstützen. Dazu haben wir ein zweckgebundenes Spendenkonto eingerichtet und freuen uns, wenn Sie uns helfen, unsere Vision zu verwirklichen.

 

 

Zweckgebundene Spenden bitte auf IBAN:

 

DE 69 3956 0201 1703 7940 21

 

Mitglied werden !!

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie den Wiederbau des Schlosses Merode für nur 1 Euro im Monat!!

Spendenkonto

 

Sparkasse Düren

IBAN: DE27 3955 0110 0000 3129 34

 

Volksbank Düren

IBAN: DE91 3956 0201 1703 7940 13

 

Zweckgebundenes Spendenkonto "Marquisenturm"

 

IBAN: DE69 3956 0201 1703 7940 21

 

Steuerbegünstigung

Der Förderverein Schloss Merode e.V. ist gemäß Freistellungsbescheid vom 05. Januar 2018 als gemeinnützige Körperschaft anerkannt und berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.